über das Meer

analoge Mittelformatfotografie auf Leinwand, 60×60, 2018

Meer, Wasser und Strand, Häfen und Schiffe haben seit jeher eine große Tradition als Motive in der Kunst, denn sie symbolisieren gleichermaßen Sehnsucht und Aufbruch, Naturgewalt und Harmonie.

Das Themenfeld „Auswanderung“ ist nur ein Beispiel für die vielfältige thematische und künstlerische Darstellung des Meeres in der Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts.

Aktuell nehmen Flüchtlinge lebensgefährliche Reisen über das Meer auf sich, um vor Krieg und Verfolgung zu fliehen. Selbst eine fotografische Darstellung der leeren See, ohne Boote und Menschen, trägt gegenwärtig einen symbolischen Gehalt in sich.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s